Food Trucker in der eigenen Küche

Aktualisiert am 21. November 2017 Foodtrucks
6 am 2. November 2017

Street Food im Winter? Als Thailand Liebhaberin und Genießerin der dortigen Garküchen brauche ich beim Essen auf der Straße dort nie frieren. Die Temperaturen sind zu jeder Jahreszeit angenehm. Was machen aber die Street Food Köche im Winter? Ja einige sind das ganze Jahr unterwegs, aber der Rest?

Ein Konzept kam mir unter die Augen: Der Chef des Food Trucks Krollingers kommt auf Wunsch zu einem nach Hause und liefert eine private Kochshow. Das ganze nennt sich Privat Dining und ich finde das sehr spannend. Leider ist Baden Baden etwas weit weg, sonst würde ich wahrscheinlich mal anfragen. 

Wer kennt noch solche Konzepte? Bzw. was machen Street Food Unternehmen im Winter?

 
  • gemocht von
  • wollnik1977
Antworten
1 am 3. November 2017

Ich wuerde spontan sagen, dass Catering nie Winterpause hat. Auch ist es nicht unbedingt so, dass die Kaelte die Kunden davon abhaelt zu einem Foodtruck zu gehen, es ist mehr der Regen, der nervt. Eine Moeglichkeit waere es noch, eigene Weihnachtmaerkte zu starten und dort dann Spezialitaeten anzubieten. Das waren mal meine spontanen Ideen, aber ich denke, dass wenn ich so darueber nachdenke, dann faellt mir bestimmt noch was ein.

am 5. November 2017

Ja, der Regen und die mitteleuropäische Nässe im Herbst und Winter sind vermutlich der Hauptgrund für das Fernbleiben. Weihnachtsmärkte mit Food Truck Fokus scheint es ja inzwischen auch schon einige zu geben.

Show more replies
  • gemocht von
Antworten
Abbrechen
2 am 5. November 2017

Winterpause hat Catering denke ich eher im Privatkundenbereich, gerade aber im Firmenbereich (Weihnachtsfeiern, Firmenjubiläen etc.) gibt es aber durchgehend Anlässe.

Das mit dem private dining habe ich mir mal angeschaut, sieht gut aus, aber ich denke, dass das nur gut funktioniert weil 1. in der Gegend rund um Baden-Baden schon viel Geld ist und 2. der den Hintergrund als Profikoch hat, da wird denke ich neben dem Erlebnis schon der Name mitgekauft. Gute Voraussetzungen zumindest 😉 Meint ihr, der Ansatz funktioniert auch in dünner besiedelten Gegenden oder wo das Geld nicht so locker sitzt?

 

am 6. November 2017

Danke für das positive Feedback👍

Ich geb mein bestes! Und man muss immer neue Ideen haben!! Ich denke nicht Fasses daran liegt das ich Koch bin sondern das ich top Qualität in Produkt und Dienstleistung anbiete und authentisch bleibe!!

am 6. November 2017

Das sage ich auch das man immer neue Ideen haben muss.
Kommt dann noch Qualität dazu und es eine perfekte Mischung.
Die Kreativen bringen unser Land voran.

Show more replies
  • gemocht von
Antworten
Abbrechen
0 am 21. November 2017

Hallo Beka,

wo ein Wille da ein Weg- wir stellen ein 25 X 10 Meter beheiztes Zelt in die Mitte und das ab jetzt nicht nur im Winter, da wir uns vom Regen nicht mehr alles vermiesen lassen wollen;)

Liebe Grüße aus dem verregneten Aachen- Manfred

  • gemocht von
Antworten
Abbrechen